So funktioniert Yvelly?

Yvelly bietet seinen Mitgliedern eine sichere Plattform für den Verleih und Verkauf von Kleidung und Accessoires. 

Du möchtest dein Taschengeld aufbessern? Keine Tränen mehr! Denn mithilfe der Verleihfunktion könnt ihr regelmäßig Geld mit eurem Kleiderschrank verdienen, ohne euch direkt von euren Lieblingsstücken trennen zu müssen. 

Natürlich sind Beschädigungen über die integrierte Versicherung abgedeckt, daher könnt ihr entspannt und ohne Sorge eure Artikel anbieten. Detaillierte Informationen hierzu findet ihr unter “Versicherung”.

"Mieten und Kaufen - Yvelly, deine Plattform für schöne Mode”

Verleihen - Leihen

Erstellt euch einen Account und inseriert eure Kleidungen. Beim Erstellen eures Inserates könnt ihr entscheiden, ob der Artikel nach dem Verleih auch zum Verkauf steht. Über eine Auswahlmöglichkeit “Verleih” oder “Verleih mit anschließender Option zum Verkauf” gebt ihr dem Mieter die entsprechende Information in eurem Inserat.

Ihr könnt den Preis sicher über die Plattform verhandeln und abwickeln ohne eure Bankdaten austauschen zu müssen. 

Alle Mieter sowie Vermieter sind auf der Plattform verifiziert und ermöglichen allen einen sicheren und vertrauenswürdigen Handel.

Die Mietdauer beginnt nach Bestätigung des Erhalts der Ware über die Plattform, diese ist in Verbindung mit einem kurzen Fragebogen zum Zustand des Artikels anzugeben. Die Versandzeit ist nicht Bestandteil der Vermietungsdauer und kann entsprechend 3 Tage dauern.

Der Mieter muss das Kleidungsstück fristgerecht zurücksenden und das Kleidungsstück nach Vorgabe des Vermieters reinigen. Genaue Hinweise dazu erhaltet ihr in dem jeweiligen Inserat.

Mieter sowie Vermieter bewerten sich nach Ablauf eines Verleih’s gegenseitig. Die Bewertungen müssen ehrlich durchgeführt werden, da sie über den Erfolg des Vermieters und Mieters entscheiden.

Verkaufen - Kaufen

Der Vorteil für Dich als Kaufinteressent ist, dass hochwertige Kleidung erstmal geprüft und getestet werden kann, bevor du sie kaufst.
Hat der Verleiher die Option zum Verkauf in seinem Inserat angegeben, wird dir der Artikel nach dem Verleih zum Kauf angeboten. Über den entsprechenden Verkaufsbutton, kannst du mit dem Verleiher einen Verkaufspreis ausmachen und den Artikel abschliessend kaufen.
Der Vorteil für den Verkäufer ist, dass der Artikel solange vermietet werden kann, bis ein Kaufinteressent gefunden ist.

Hinweise und Tipps zum Verleih und Verkauf eurer Kleidung und Accessoires

Ihr solltet aus Sicherheitsgründen alle Vermietungen ausschließlich über die Plattform abwickeln, da die Ware sonst nicht versichert ist.

Nach der Kaufabwicklung (Kauf des Kleidungsstücks) besteht kein Versicherungsschutz mehr. Die Versicherung ist nur für den Zeitraum des Verleihs aktiv.

Wir gehen davon aus, dass alle bemüht sind, pfleglich mit den Kleidungsstücken anderer umzugehen. Sollte es dennoch zu einem Schaden kommen, kann der Verleiher dies an schaden[at]yvelly.de melden und wir leiten es an die Versicherung weiter. Ausgeschlossen sind jedoch leichte Abnutzungen und normale Gebrauchsspuren.

Tipps für das erfolgreiche Verleihen

Je genauer die Größenangaben sind, desto geringer die Gefahr, dass die Kleidung nicht passt. Daher schreibt alle nötigen Maße auf wie Beinlänge, Hüftumfang, Armlänge, Brustumfang usw. 

Macht möglichst gute Fotos, am besten auch mit 360° Kurzvideo, dann haben die Mieter eine bessere Vorstellung vom Outfit/Kleidungsstück.

Das Leihen sollte preislich einen Vorteil gegenüber dem Gebrauchtkauf bieten, daher sollten die Preise angemessen sein. 

Das Bewertungssystem stellt eine wichtigen Bestandteil der Community dar und kann euren Erfolg auf der Plattform beeinflussen. Bewertet euch bitte daher ausführlich und ehrlich – es ist für beide Seiten zum langfristigen Vorteil!